Unachtsam rückwärts gefahren - eine Schwerverletzte
 
Degerloch:


Stuttgart-Degerloch (ots) - Ein 20 Jahre alter Mann hat am Donnerstagvormittag (10.04.2014) auf der Epplestraße beim rückwärts fahren mit einem Kastenwagen eine 80 Jahre alte Fußgängerin übersehen und angefahren. Rettungskräfte kümmerten sich um die lebensgefährlich verletzte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Der Mann war gegen 10.40 Uhr mit seinem Peugeot auf der Epplestraße in Richtung Albplatz unterwegs und wollte an der Felix-Dahn-Straße nach rechts abbiegen. Auf Höhe des Gebäudes Epplestraße 3 fiel ihm auf, dass er bereits zu weit gefahren war und stoppte seinen Kastenwagen. Als er rückwärts fuhr, stieß er mit der Fußgängerin zusammen, die die Straße überquerte. Die Seniorin stürzte zu Boden und verletzte sich lebensgefährlich. Sie musste vor Ort von einem Notarzt behandelt werden.
 
Quelle : Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 10.04.2014

zur vorherigen Seite