PP Stuttgart / Küchenbrand
 
Degerloch:


Bei einem Brand in einer Wohnung an der Große Falterstraße ist am Mittwoch (17.10.2012) ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden. Anwohner bemerkten gegen 11.45 Uhr starken Rauch im ersten Obergeschoss und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, das in der Küche ausgebrochen war. Brandursache waren offenbar Brötchen im Backofen. Die 84-jährige Bewohnerin war einkaufen und hatte vermutlich vergessen den Backofen abzuschalten.
 
Quelle : Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 17. Oktober 2012

zur vorherigen Seite