PP Stuttgart / Brand in Garagengebäude und Wohnhaus
 
Möhringen:


Ein technischer Defekt war vermutlich die Ursache für den Brand eines Garagengebäudes und eines Wohnhauses am Mittwochmorgen (18.04.2012) an der Sigmaringer Straße. Ein Feuerwehrmann zog sich bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen zu. Gegen 05.50 Uhr bemerkte eine Anwohnerin das Feuer in dem Garagenschuppen und informierte die Rettungskräfte. Die Flammen breiteten sich schnell auf ein mit dem Schuppen verbundenes Wohngebäude über, dessen Bewohner sich jedoch rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen 06.40 Uhr unter Kontrolle und konnte eine weitere Ausbreitung auf nebenstehende Gebäude verhindern. Nach der Untersuchung des Brandortes gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro beziffert. Während der Löscharbeiten musste die Sigmaringer Straße zwischen der Plieninger und der Vaihinger Straße gesperrt und der Verkehr auf der Plieninger Straße zeitweise geregelt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.
 
Quelle : Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 18. April 2012

zur vorherigen Seite