Scheune abgebrannt
 
Möhringen:

Eine Scheune im Vikarweg ist am Mittwoch (04.04.2012) bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Ein Mann wurde bei dem Brand verletzt. Gegen 15.50 Uhr bemerkten Nachbarn, dass Rauch aus der zweigeschossigen Scheune drang und informierten die Rettungskräfte. Durch die Hitzeentwicklung beim Brand der Scheune wurde auch ein nebenstehendes, unbewohntes Gebäude beschädigt. Der Eigentümer zog sich beim Versuch, die Scheune zu löschen, eine Rauchgasvergiftung zu und musste ärztlich behandelt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Zur Durchführung der Löscharbeiten mussten Straßen im umliegenden Bereich durch die Polizei abgesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.
 
Quelle : Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 04. April 2012

zur vorherigen Seite