Mit Stadtbahn zusammengestoßen
 
Stuttgart-Mitte:

Ein 71 Jahre alter Fahrer eines silberfarbenen Kia ist am Dienstag (31.05.2011) gegen 16.50 Uhr an der Kreuzung Charlottenstraße zur Alexanderstraße mit einer Stadtbahn der Linie U15 zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von zirka 28 000 Euro. Der 71-Jährige fuhr mit seinem Kia die Charlottenstraße (Bundesstraße 27) in Richtung Degerloch. An der Kreuzung zur Alexanderstraße ordnete er sich auf dem Linksabbiegerstreifen ein und wollte bei Grün verbotswidrig wenden. Dabei übersah er die in Richtung Alexanderstraße fahrende Stadtbahn der Linie U15 und stieß mit dem Stadtbahnzug zusammen. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 8990-5200 in Verbindung zu setzen.
 
Quelle : Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 31. Mai 2011

zur vorherigen Seite