Vorfahrtsverletzung
 
Heslach:

Zwei Leichtverletzte und ca. 22.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitag (25.03.2011) an der Kreuzung Böblinger- / Benckendorffstraße. Der 28-jährige Lenker eines Alfa Romeo wollte gegen 20.50 Uhr die Böblinger Straße überqueren und missachtete hierbei die Vorfahrt einer von rechts kommenden Stadtbahn der Linie U14. Der 42 Jahre alte Fahrer der Stadtbahn führte zwar noch eine Gefahrenbremsung durch, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Hierbei stürzte ein 82-Jährige in der Stadtbahn zu Boden. Der Unfallverursacher und die alte Dame wurden glücklicherweise nur leicht verletzt, so dass eine Mitfahrt im Rettungswagen nicht erforderlich war. Durch den Unfall war der Stadtbahnverkehr an der Unfallstelle eine Stunde behindert, die Stuttgarter Straßenbahnbetriebe setzten einen Busersatzverkehr ein.
 
Quelle : Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 26. März 2011

zur vorherigen Seite