Fahrzeug vollständig ausgebrannt
 
Möhringen:

Mit Kilometerstand 240 000 ging für einen 13 Jahre alten Pkw Ford Galaxy am Donnerstag (15.07.2010) kurz nach 10.00Uhr an der Ausfahrt Möhringen die letzte Fahrt zu Ende. Der Motorraum fing Feuer und der Wagen brannte vollständig aus. Der 27 Jahre alte Fahrer, der auf der Bundesstraße 27 in Richtung Echterdingen unterwegs war, bemerkte kurz hinter Degerloch bereits wiederholt Fehlzündungen und fuhr vorsichtshalber an der Ausfahrt Möhringen von der Bundesstraße ab. Kurz darauf schlugen bereits offene Flammen aus dem Motorraum, die auf den ganzen Wagen übergriffen. Der 27-jährige Mann konnte rechtzeitig aussteigen und wurde nicht verletzt. Während der Löscharbeiten und bis das Autowrack abgeschleppt war, sperrte die Polizei die Abfahrt Möhringen. Um 10.40 Uhr war die Strecke wieder frei. Der Wagen war nach Angaben des 27-Jährigen noch etwa 2 000 Euro wert.
 
Quelle : Pressemitteilung der LPD Stuttgart II vom 15. Juli 2010

zur vorherigen Seite