Gebäudebrand
 
Möhringen:

Bei einem Gebäudebrand am Dienstag (18.08.2009) an der Dinghofstraße ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 70 000 Euro entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist bislang unklar. Der Brand brach offenbar gegen 11.00 Uhr in der Scheune aus, breitete sich über das Scheunendach aus und griff auf den Dachstock des angrenzenden Mehrfamilienhauses über. Die Wohnungen im Gebäude blieben von den Flammen unberührt. Die Hausbewohner waren während des Brandes nicht im Haus. Ein Nachbar bemerkte gegen 11.15 Uhr das in Flammen stehende Scheunendach und verständigte sofort die Feuerwehr. Die alarmierten Feuerwehrkräfte dämmten den Brand soweit ein, dass das Feuer nicht auf die Nachbargebäude übergreifen konnte. Die Löscharbeiten an dem schätzungsweise 200 Jahre alten Haus dauern voraussichtlich noch bis etwa 15.00 Uhr an. Während der Löscharbeiten waren die Sigmaringer Straße und die Hechinger Straße zeitweise für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wurde über die Nord-Süd-Straße und die Plieninger Straße abgeleitet.
 
Quelle : Pressemitteilung der LPD Stuttgart II vom 18. August 2009

zur vorherigen Seite