Unwetter über dem Stadtgebiet
 
Stuttgart:

Zu mehreren Einsätzen von Polizei und Feuerwehr war es am Samstag (27.06.2009) nach einem Gewitter am Vormittag im Stadtgebiet gekommen. [...]
[...] Gegen 10.15 Uhr hatte ein Blitz in ein Wohnhaus an der Hechinger Straße eingeschlagen und einen Dachstuhlbrand verursacht. Die Bewohner konnten rechtzeitig ins Freie gebracht werden, so dass keine Verletzten zu beklagen sind. Durch den Blitzeinschlag geriet die Dachdämmung in Brand und konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Der Sachschaden dürfte mehrere zehntausend Euro betragen.
 
Quelle : Pressemitteilung der LPD Stuttgart II vom 27. Juni 2009

zur vorherigen Seite