Mit Gabelstapler Stadtbahn beschädigt
 
Stuttgart-Süd:

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einer Stadtbahn sind am Mittwoch (24.06.2009) an der Böblinger Straße zwei Personen leicht verletzt worden. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten und brachten sie in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 2 000 Euro geschätzt. Der 33-jährige Lkw-Fahrer war auf der Böblinger Straße stadtauswärts unterwegs. Als er nach rechts in die Hasenstraße abbog, scherte der am Heck befestigte Gabelstapler aus. Die 46-jährige Fahrerin der Stadtbahnlinie U1 mit Fahrtrichtung Stuttgart-Mitte konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass das Stahldach des Gabelstaplers gegen das linke Fenster der Fahrerkabine prallte. An der Seitenscheibe entstand ein kreisrundes Loch mit zirka vierzig Zentimetern Durchmesser. Die Stadtbahn-Fahrerin erlitt Schnittwunden und einen schweren Schock, ein 45-jähriger Fahrgast erlitt ein Schleudertrauma. Zwischen 07.30 Uhr und 08.30 Uhr kam der Stadtbahnverkehr auf diesem Streckenabschnitt vollständig zum Erliegen. Für diesen Zeitraum war zwischen Marienplatz und Südheimer Platz ein Busersatzverkehr eingerichtet.
 
Quelle : Pressemitteilung der LPD Stuttgart II vom 24. Juni 2009

zur vorherigen Seite