Pkw ausgebrannt
 
Sonnenberg:

Lichterloh brannte ein Auto am Mittwoch (17.06.2009) in der Kremmlerstraße. Eine 40-Jährige war gegen 07.15 Uhr mit ihrem schon etwas in die Jahre gekommenen VW-Golf auf dem Weg zur Arbeit, als sie einen brenzligen Geruch wahrnahm. Die Dame hielt daraufhin an und bemerkte, wie bereits Rauchschwaden aus dem Bereich der Kotflügel aufstiegen. Kurze Zeit später stand der Wagen in Flammen und brannte schließlich lichterloh. Die Berufsfeuerwehr Stuttgart hatte den Brand zwar rasch unter Kontrolle, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass an dem Fahrzeug Totalschaden entstand.
 
Quelle : Pressemitteilung der LPD Stuttgart II vom 17. Juni 2009

zur vorherigen Seite