Brand in Wohnung
 
Stuttgart-Süd:

Bei einem Brand am Freitag (05.06.2009) gegen 13.45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Frauenstraße entstand ein Schaden von zirka 200 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Das Feuer brach aus bislang ungeklärter Ursache in einer Wohnung im dritten Obergeschoss aus. Beim Ausbruch des Feuers befanden sich ein 12 Jahre altes Mädchen und dessen sechsjähriger Bruder alleine in der Wohnung. Als sie das Feuer bemerkten, verließen sie selbstständig die Wohnung. Die Beamten des Branddezernats haben die Ermittlungen aufgenommen. Während der Löscharbeiten konnten die Stadtbahnlinien U 1 und U 14 der SSB zwischen der Schreiberstraße und Vogelrain nicht fahren, da Einsatzfahrzeuge die Gleise blockierten. Ein Ersatzverkehr war eingerichtet.
 
Quelle : Pressemitteilung der LPD Stuttgart II vom 05. Juni 2009

zur vorherigen Seite