Brand einer Reinigungsmaschine
 
Möhringen:

Nach vorläufigen Erkenntnissen hat am Freitag (16.01.2009) um 08.18 Uhr ein Kurzschluss in einem Fabrikgebäude an der Sigmaringer Straße einen Brand verursacht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 350 000 Euro. Eine Reinigungsanlage im Wert von rund 200 000 Euro fing Feuer und wurde völlig zerstört. An der Produktionshalle entstand ein Schaden von rund 150 000 Euro. Durch den austretenden Rauch bestand nach Angaben der Feuerwehr keine Gefahr für die Bevölkerung. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehren Degerloch und Rohracker hatten das Feuer eine Stunde später gelöscht. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an. In der Sigmaringer Straße kam es zu Verkehrsbehinderungen. Am Hydranten gelangte Löschwasser auf die Fahrbahn und gefror, so dass der Winterdienst abstreuen musste.
 
Quelle : Pressemitteilung der LPD Stuttgart II vom 19. Januar 2009

zur vorherigen Seite