Brandstiftung - Zeugen gesucht
 
Möhringen:

Rund 100 000 Euro Gesamtschaden sind bei einem Brand in der Nacht zum Montag (19.02.2007) im Hof eines Mehrfamilienhauses an der Filderbahnstraße entstanden. Ein 56-jähriger Mann erlitt eine Rauchgasverletzung und kam vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Ein Unbekannter zündete gegen 01.30 Uhr drei Müll- und Altpapiercontainer an, die unmittelbar an der Hauswand des mehrstöckigen Gebäudes standen. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung platzte eine Fensterscheibe und das Feuer griff auf den Verkaufsraum eines Haushaltswarengeschäftes über. Der im direkt daneben liegenden Haus wohnende 56-Jährige musste von der Feuerwehr über eine Drehleiter aus dem ersten Stock gerettet werden, da sein Fluchtweg durch den Rauch unpassierbar geworden war. Um 02.46 Uhr konnte Feuer aus gemeldet werden. Wer Hinweise auf einen möglichen Brandstifter geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 8990-6333 bei der Kriminalpolizei.
 
Quelle : Pressemitteilung der LPD Stuttgart II vom 19. Februar 2007

zur vorherigen Seite