Gegen Baum gefahren
 
Frauenkopf:

Schwer verletzt wurde ein 27 Jahre alter Autofahrer, als er am Donnerstag um 19.25 Uhr mit seinem Auto von der Frauenkopfstraße abkam. Ein Notarzt und ein Rettungswagen waren im Einsatz. Der VW-Fahrer war in Richtung Frauenkopf unterwegs. Vor einer Linkskurve geriet der Golf ins Schleudern, streifte eine Straßenlaterne und fuhr in den Wald. Dort beendeten am Boden liegende Baumstämme die Fahrt abrupt. Zur Klärung, ob der Mann unter Medikamenteneinfluss stand, ordneten die Polizeibeamten eine Blutprobe an. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.
 
Quelle : Pressemitteilung der LPD Stuttgart II vom 24. Januar 2003

Bild vergrößern  Bild vergrößern  Bild vergrößern  Bild vergrößern
 
zur Einsatzübersicht